Tipps & Tricks: Insektenschutz mit Pollenschutz

Beim abendlichen Durchlüften locken leuchtende Lampen und der flackernde Fernseher Käfer, Motten, Mücken & Co. geradezu wie ein Magnet in unsere vier Wände und bereiten uns mit ihrem Summen schlaflose Nächte und juckende Mückenstiche.

Hier haben wir eine supertolle Lösung für uns gefunden – Insektenschutzgitter (oder auch Fliegengitter genannt) und Insektenschutzrollos für das Dachfenster!!!! Diese verhindern, dass diese kleinen Plagegeister gar nicht erst in unsere Räumlichkeiten hineinkommen. Für alle Fenster und Türen gibt es perfekt passende Lösungen.

Besonders praktisch finde ich die Insektenschutztür, die sich als Pendeltür auch mit voll beladenen Händen einfach in beide Richtungen öffnen lässt und durch einen Magnetverschluss automatisch schließt.

Speziell für Allergiker können diese aus Pollenschutzgewebe gewählt werden. Sogar für unsere Haustiere gibt es pfiffige Lösungen aus robustem Gitter mit Durchgangsöffnungen😊.

Aktuelles

Kassettenmarkise

Terrassensommer 2020