Markise – Begriffsherkunft einfach erklärt

Wenn Sie diese heißen Sommertage auf Ihrer Terrasse im Schutz einer neuen, stylischen Markise genießen, sinnieren Sie womöglich, woher Ihre kühlende Schattenoase Ihren Namen hat…

Der Specht klärt Sie auf:

Vermutlich entstammt die Bezeichnung dem französischen Wort „Marquise“, was nichts anderes als Adelsdame bedeutet. Ihr Mann, der Marquis (zu deutsch Graf), durfte ohne eine Order des Königs dessen Armeen befehligen, um im Ernstfall schnell die Grenzen verteidigen zu können.
Aufzeichnungen zufolge wurde immer für einen Sonnenschutz gesorgt, wenn die Marquise im Heereslager eintraf, denn die moderne Blässe erlaubte keine sonnengebräunte Haut. Daher wurde stets ein Sonnenschutz gespannt oder ein Schirm verwendet, was auch in Filmen über die damalige Zeit hin und wieder zu sehen ist.

So haben Sie sich also mit uns ein Stückchen französisch-royalen Luxus in Ihr Zuhause geholt und können sich jetzt um einen Fakt klüger entspannt zurücklehnen… Wir gönnen es Ihnen!

Nicht schlecht, der Specht!

Aktuelles