Veränderte Öffnungszeiten zum Jahresende

Wir haben am 22.12., 24.12. und 31.12.2018 geschlossen und sind zwischen den Tagen  Donnerstag und Freitag von 9.00 bis 16.00 Uhr und Samstag von 9.00 bis 12.00 Uhr für Sie da.

Schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2019 wünschen Ihnen die Mitarbeiter der Specht GmbH.

Outdoor Living

Nach einem überragenden Sommer 2018, hält nun langsam die kalte und nasse Jahreszeit Einzug in Deutschland.
Mit unseren Angeboten aus dem neuen Bereich Outdoor Living holen Sie sich das Urlaubsgefühl in Ihren Garten zurück.

Ob Lamellendächer, Pergola-Markisen oder Terrassendächer,  wir haben die passende Lösung zur Verlängerung der Nutzungsdauer Ihres Außenbereichs.

Genießen Sie Ihren Garten ab sofort das ganze Jahr über und schützen Sie Ihre Möbel zuverlässig vor Wind und Wetter.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Bitte beachten Sie unsere veränderten Öffnungszeiten zum Jahresende!

Mit unseren Terrassendach genießen Sie den Garten das ganze Jahr

Der Spätsommer zeigt sich aktuell von seiner besten Seite, doch die warmen Tage werden seltener.

Mit unseren Terrassen- und Vordächern verlängern Sie das Outdoor-Erlebnis und können so Ihren Garten das ganze Jahr genießen. Unter allen Farben und Formen, mit entsprechender Statik, finden wir die Lösung ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Wenn Sie mal für sich sein wollen …

Mit unseren Rollläden, Raffstoren oder Textilscreens von ROMA machen wir Ihr Zuhause noch wohnlicher. Mit höchstem Anspruch an Funktionalität, Ästhetik und Langlebigkeit ist ROMA ist die führende Marke für Sonnenschutz-Systeme in Deutschland. Als Fachbetrieb für Sonnenschutz beraten wir Sie gerne näher über Rollladen, Raffstoren und Textilscreens und zeigen Ihnen die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten.

Weitere Infos zu dem Thema haben wir auf unserer Leistungsseite Rollladen und Sonnenschutz für Sie zusammengestellt.

Das neue Firmenvideo ist online

Wir freuen uns Ihnen heute das neue Firmenvideo der Specht GmbH präsentieren zu dürfen und laden Sie herzlich ein, sich live in unseren Ausstellungsräumen von unseren Produkten zu überzeugen.

Wartungsarbeiten an unserer Telefonanlage

Wegen notwendiger Wartungsarbeiten an unserer Telefonanlage ist es möglich, dass Sie uns am 10.7. ab 13 Uhr schlecht erreichen.

Danke für Ihr Verständnis.

Pressemitteilung zur Pressekonferenz im Rahmen des R+S-Tages 2017

Für „Waffengleichheit“ im Bildungssystem – Politik und RS-Handwerk geben in Bonn Startschuss für Rollladen- und Sonnenschutztag 2017

Bonn. Schon zum dritten Mal war sie dabei, als in Bonn am 17. März der Startschuss für den bundesweiten Rollladen- und Sonnenschutztag gegeben wurde:

Die Bundestagsabgeordnete Dr. Claudia Lücking-Michel (CDU), die in Berlin insbesondere als Berichterstatterin in den beiden Bundestagsausschüssen für Bildung und Forschung und für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung tätig ist.

Und wie schon in den bisherigen elf Jahren R+S-Tag war auch beim 12. Startschuss der Bonner RS-Fachbetrieb Specht GmbH Schauplatz des Geschehens, eines ausführlichen Gesprächs zwischen Politik und RS-Handwerk. Der Pressetermin konzentrierte sich diesmal insbesondere auf die aktuellen Herausforderungen an die Förderung der beruflichen, speziell der handwerklichen Aus- und Weiterbildung.

Der Runde gehörten neben Dr. Claudia Lücking-Michel MdB Bezirksbürgermeister Guido Déus, der Hauptgeschäftsführer des in Bonn ansässigen Bundesverbandes Rollladen + Sonnenschutz, Christoph Silber-Bonz, der Obermeister der Kölner Innung Rollladen und Sonnenschutz, André Urban, sowie der bisherige Geschäftsführer der Specht GmbH, Hans-Georg von Goscinski, und dessen Nachfolger Christian Jakobs an. (Specht ist an die im gleichen Gebäude tätige, alteingesessene Schreinerei Jakobs verkauft worden).

Politik und RS-Handwerk stimmten voll darin überein, dass zur Sicherung des Wirtschaftsstandortes Deutschland alles getan werden müsse, die berufliche Aus- und Weiterbildung in gleicher Weise zu fördern wie den akademischen Bildungsweg. „Waffengleichheit von Berufsbildung und Hochschulausbildung im Bildungssystem“ wurde eingefordert.

Den Schulen falle die Aufgabe zu, noch stärker als das bisher schon der Fall ist auf die Berufswelt vorzubereiten und dabei eng mit den regionalen Betrieben zu kooperieren. Dr. Lücking-Michel nannte das „die Jugend gezielt in Richtung Beruf steuern!“ Sie stimmte mit allen Beteiligten darin überein, dass dabei auch den Eltern weitreichende Verantwortung zufalle.

Den Betrieben wiederum könne nur geraten werden: Ausbilden, ausbilden, ausbilden! Alle sich bietenden Möglichkeiten der Nachwuchsgewinnung gelte es, weiter zu intensivieren: Schulbesuche, Praktika, Teilnahme an Ausbildungsmessen bis hin zur Pflege von Partnerschaften im Bereich der Jugendarbeit.

In optimistischer Runde: Dr. Claudia Lücking-Michel MdB und Guido Déus (Bildmitte) In optimistischer Runde: Dr. Claudia Lücking-Michel MdB und Guido Déus (Bildmitte)
Kölns Obermeister Urban, erst jüngst auf der Kölner Ausbildungsbörse für das RS-Handwerk tätig, bestätigte die „tollen Gespräche“ mit außerordentlich aufgeschlossenen Jungen und Mädchen.

Daueraufgabe der Berufsorganisationen bleibe es, die Berufe – wie im Falle des Rollladen- und Sonnenschutzmechatronikers – so attraktiv wie möglich auszugestalten und damit konsequent auf der Höhe der ständig steigenden technischen Anforderungen zu halten. Silber-Bonz führte dafür als Beispiel die Einrichtung des eigenen Prüfungsbereichs „Antriebs- und Steuerungssysteme“ ins Feld, einer wirksamen Aufwertung des Berufsbildes des R+S-Mechatronikers!

Der Rollladen- und Sonnenschutztag ist seit vergangenem Jahr mit der Zeitumstellung auf die Sommerzeit verbunden. In diesem Jahr ist der R+S-Tag deshalb am 25. März. Mit den Frühlings-Verkaufs-Wochen der RS-Fachbetriebe rund um diesen Tag und intensiver Öffentlichkeitsarbeit über alle Medien wird der breiten Öffentlichkeit der Beginn der Sonnenschutz-Hochsaison signalisiert.

Beim Energiesparen wie beim Einbruchschutz, beim altersgerechten Wohnen wie bequemen Leben im smarten Heim.

So sichern Sie heute Ihre Wohnungsabschlusstür oder Haustür gegen Einbruch

Wir machen Ihr Zuhause ein Stück sicherer!

Haustüren, Wohnungstüren von Specht in modernem Design mit hohem Schallschutz und höchster Wärmedämmung. Besuchen Sie uns in unserer Ausstellung.

Oberbürgermeister Ashok Sridharan zu Besuch

Oberbürgermeister Ashok Sridharan besucht anlässlich des R+S-Tages die Bonner Specht GmbH.